hannebohm.kollegen.

anwaltskompetenz in

immobilie.wirtschaft.steuern.

privates und öffentliches baurecht.

Privates Baurecht

Die rechtlichen Beziehungen der an der Vorbereitung, Planung, Ausführung und Kontrolle eines Bauvorhabens Beteiligten werden vom privaten Baurecht geregelt. Dies betrifft zunächst das Verhältnis zwischen dem Bauherrn als Auftraggeber und der beauftragten Bauunternehmung, aber auch die rechtlichen Beziehungen der am Bau Beteiligten zu Dritten.

In den Paragraphen 631 ff. des BGB kennen wir uns ebenso gut aus wie in den Regularien der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen VOB.

Von der gemeinsamen Erarbeitung und Ausfertigung  des Bauvertrages über die rechtliche Begleitung des gesamten Bauvorhabens, zu Fragen der Bauabnahme, der Mängelrüge- und –beseitigung, bei Streit über die Ausführungsqualität bis hin zur Beratung bei Verjährungssachverhalten und der Unterstützung bei Einleitung und Durchführung des gerichtlichen selbständigen Beweisverfahrens können sie auf unsere juristische Unterstützung bauen.

Wir gewährleisten, dass Ihre Privatautonomie im Baurecht Ihnen das Bauwerk sichert, welches Sie sich wünschen !

Öffentliches Bau- und Planungsrecht

Das öffentliche Bau-und Planungsrecht ist ein Teil des Verwaltungsrechts, der sich mit allen Rechtsvorschriften über die Zulässigkeit und die Grenzen der baulichen Nutzung des Bodens, insbesondere die Errichtung, Nutzung, Veränderung und Beseitigung baulicher Anlagen beschäftigt. Dieses Rechtsgebiet ist über mehrere Gesetze verteilt, zum Beispiel das Baugesetzbuch, die Bauordnung, die Baunutzungsverordnung, das Raumordnungsgesetz.

Wenn Ihnen die zuständige Bauaufsichtsbehörde Ihren Bauantrag nicht bewilligt, Ihr Nachbar ein Bauwerk direkt an der Grundstücksgrenze errichtet und damit die Abstandsflächen nicht einhält, Sie eine Baubeseitigungsverfügung erhalten, in Ihrem Wohngebiet ein Bauvorhaben geplant wird, das Ihrer Meinung nach dort nicht hingehört - dann wenden Sie sich an uns. Wir beraten Sie über die Rechtmäßigkeit der Vorhaben, prüfen für Sie Bebauungspläne und Verwaltungsakte und vertreten Sie gegenüber Behörden und vor Gerichten.

Selbstverständlich beraten wir auch Kommunen und Behörden bei baurechtlichen Fragen, zum Beispiel bei der Aufstellung der Bauleitplanung, bei dem Umgang mit baurechtswidrigen Vorhaben oder den Handlungsmöglichkeiten bei einsturzgefährdeten oder stadtbildverschandelnden Objekten.